Bolonka Zwetna vom Bramstedter Auenland
Bolonka Zwetna vom Bramstedter Auenland

Über uns

Wir wohnen in dem schönen Bad Bramstedt, dort wo die ganzen Auen fließen. So entstand auch unser Zwingername "Bolonka Zwetna vom Bramstedter Auenland".

 

Auf den Bolonka sind wir 2011 gekommen. Eigentlich konnte ich mit kleinen Hunden überhaupt nichts anfangen. Mein Traum war immer ein reinrassiger Dobermann, ein großer Hund, wo man richtig was an "der Leine hat". Dennoch keimte irgendwann der Wunsch nach einem kleinen Hund auf, mit dem man kuscheln und auf den Schoß nehmen konnte, der abends mit auf dem Sofa sitzen kann, mit dem die Kinder spielen können und den man auch mal eben mitnehmen kann.

 

So begann ich meine Suche im World Wide Web, schaute mir Rassenprofile, Bilder ect. an. Für mich war wichtig, daß es kein Kläffer ist, er sollte keinen Jagdtrieb haben, sollte ein absoluter Familienhund sein und natürlich auch noch niedlich aussehen ;-) Irgendwann stieß ich auf den Bolonka Zwetna, las das Rassenprofil und dachte mir, das ist er! Leider war die Rasse vor ein paar Jahren noch nicht so sehr bekannt, insbesonders hier oben im Norden. Aber da die Welt ja manchmal doch klein ist, traf wie ich "zufällig" jemanden, der zwei kleine süße Wuschelhunde hatte, die aussahen, wie die Bolonkas, die ich im WWW gesehen habe. Kurzum, ich sie angesprochen, sie meinen "Verdacht" bestätigt und hat mir dazu gleich noch einen Züchter ganz in meiner Nähe gezeigt und so zog Anfang November 2011 unsere "Fräulein Smilla vom Landgut Borstel" bei uns ein!

Wir züchten im IHR-NCV e.V.http://www.ihr-ncv.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bolonka Zwetna vom Bramstedter Auenland